Industriemuseum Region Teltow e. V.

Industriemuseum und Informationszentrum Berufsorientierung

Lehrerfortbildung zur Beruf- und Studienorientierung

IZB-LogoMesse.jpg

Seit 2011 führt das Industriemuseum Region Teltow in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) und dem staatlichen Schulamt Brandenburg/Havel jährlich ein bis zwei Fortbildungsveranstaltung für Lehrer durch.

Über die jahrelange Zusammenarbeit hat sich eine intensive Kooperation zwischen dem IZB und dem LISUM entwickelt.

Mit unserer Arbeit unterstützen wir die modulare Qualifizierung des LISUM‘s für Schulberaterinnen und Schulberater. So konnten wir mit unserem Museumskonzept und dem neuen Thema „Die Digitale Welt“ die Schulberaterinnen und Schulberater der Fächer WAT und Informatik  überzeugen.

Über die Präsentation und das praktische Arbeiten an unseren digitalen Funktionsmodellen können wir, die in unserer Zeit so wichtige, Methodenkompetenz vermitteln. 

 

Unter dem Motto „Hightech am Teltowkanal“ richten sich die Fortbildungsveranstaltungen, von uns organisiert und geplant durch das staatliche Schulamt Brandenburg/Havel, insbesondere an WAT-Lehrer und an Lehrer der MINT-Fächer. Bei Besuchen in Technologieunternehmen der Region werden sie über die Leistungsfähigkeit der regionalen Wirtschaft und über die Anforderungen der Unternehmen an Schulabgänger informiert. Die Lehrerfortbildung des IMT unterstützt damit sehr praxisbezogene schulische Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung der Schülerinnen und Schüler.

Das FortbildungsNetz ist eine Onlineanwendung zur Planung, Organisation und Veröffentlichung von Fort- und Weiterbildungs-veranstaltungen aus dem Bildungsbereich sowie freier und sonstiger Träger.

Über den Veranstaltungskalender des „FortbildungsNetzes“ können sich interessierte Lehrer für die angebotenen Veranstaltungen anmelden.

Das FortbildungsNetz des Landes Brandenburg wird im Wesentlichen repräsentiert durch

  • alle staatlichen Schulämter
  • das Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) und
  • das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

Für das  „FortbildungsNetz“, aber auch für andere Inhalte zur Bildung, dient der Bildungsserver Berlin-Brandenburg als Plattform. Er ist ein Service des Landesinstitutes für Schule und Medien Berlin-Brandenburg im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (Berlin) und des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Land Brandenburg.

Termine zu Veranstaltungen bezüglich der Lehrerfortbildung sehen Sie auch auf unserer Webseite unter „Veranstaltungen“. 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung